Cookies oder Kekse

Wir verwenden hier keine Cookies – also zumindest nicht diese Textdateien, die in deinem Webbrowser abgeleght werden, um dich zu stalken.
Unsere Webseite verwendet solche Kekse nicht von sich aus.
Andere Cookies, also Kekse oder auch Brownies verwenden wir nur privat oder im Büro und zwar zwischendurch zum Essen. Vermehrt zu Weihnachten, dann ist nämlich Cookie-Zeit.

Also keine Cookies, wenn da nicht Google wäre.
Doch, Google Analtics und demnach auch wir verwenden dieses Usertrackeing um zu sehen, wie viele Besucher, wann, wie lange,.. sich auf unserer Website rumtreiben.
Warum? Wir wollen es einfach wissen, schauen die Berichte aber nur selten oder gar nicht an, weil wir ohnehin nicht schlau werden draus.

Die Daten sind soweit anonym, dass wir zwar wissen woher du ungefähr bist, welches Gerät, PC oder Smartphone und welchen Browser du verwendest, wann du da warst, wie lange und auch deine IP Adresse (was immer diese auch aussagen mag).
Aber wir wissen nicht, das genau du es bist, der sich gerade hier auf der Website rum treibt. Könnte ja genau so gut dein Mann, deine Frau, dein Freund/Freundin, deine Kinder oder dein Nachbar sein, der das WLAN Passwort bei dir daheim gehackt hat und ehrlich gesagt interessiert uns das auch gar nicht so genau.
Wir wissen auch woher du kommst (Referer) und damit mein ich nicht, aus welchem Ort, sondern welche Website dich zu uns geführt hat. Mehr aber auch nicht, Ob du davor eine der weit verbreiteten Pornoseiten, Partner- oder Datingbörsen besucht hast, wissen wir nicht. So unter uns, wir würden es auch nicht weiter sagen. Also keine Angst.

Wenn du damit nicht einverstanden bist, dann gibt es eine Opt Out Möglichkeit. Ja wieder so ein denglisches Wort. Du kannst also hier klicken oder ein Add On zu deinem Browser hinzufügen um das Tracking durch Google Analytics zu verhindern. Das schaut zunächst auf jeden Fall dann danach aus. Ob das aber auch wirklich funktioniert und ob das hilft, weiß alleine Google selber, aber es beruhigt schon mal.

Wenn dir das nicht genug Datensicherheit ist, dann möchte ich dich höflich bitten, die Webseite zu verlassen, sonst bekommst du vermutlich beim nächsten Besuch von Facebook oder anderen Social Media Plattformen zielgerichtete Werbung über Hochzeit, Hochzeitsfotos oder Fotografie bzw, Fotografen im Allgemeinen. Von Amazon rede ich da noch gar nicht.