Caroline + Martin heiraten in Wien in der Peterskirche und im Palais Ferstl

Es war der bisher heißeste Tag des Jahres und wenn man den Newsmeldungen glauben kann, der heißeste Tag im Juni seit Menschengedenken oder besser gesagt, seit es Wetteraufzeichnungen gibt.
Diesen Tag haben sich Caroline und Martin ausgesucht für ihren Hochzeitstag.
Da kommt eine Kirche, wie die Peterskirche im Zentrum von Wien gerade recht für eine Abkühlung.

Caroline und Martin sind 2 Globetrotter.  Caroline ist eigentlich Französin mit ungarischen Wurzeln und Wohnsitz in Deutschland. Martin Österreicher. Kennen gelernt haben sich die beiden in Berlin und schlussendlich sind sie jetzt wieder in Wein gelandet.

In Wien stieg auch die feier der Hochzeit und da wurde allerhand geboten.  Von der Opernwelt über Jazz, Chansons, bis hin zu mitreißenden Rhytmen vom Plattenteller (oder besser gesagt von der Festplatte des DJ´s) war alles vertreten.
So wurde im Palais Ferstl bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Perfekt organisiert von Prime Moments – exclusive weddings and events.

Eine kurze Zusammenfassung in Bildern.

Comments

comments

3 comments

  1. Ich kommentiere ja ganz selten auf Blogs – aber das ist der absolute WAHNSINN – voll genial gemacht :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.